Post Reply 
Transport von Prozessvariablen mit impliziten Message Flow
Author Message
Yuon Offline
Junior Member
**

Posts: 2
Joined: Oct 2019
Post: #1
Transport von Prozessvariablen mit impliziten Message Flow
Hallo zusammen,

ich modelliere momentan einen Prozess und verwende dabei mehrere Pools. Diese kommunizieren bei der Simulation mit implizitem Message flows miteinander. Meine Frage ist nun, ob die Möglichkeit besteht, auch über implizite Message flows Prozessvariablen zu senden.

Des Weiteren wollte ich verständnishalber auch fragen, ob eine Prozessvariable, welche am Anfang von einer Aktivität instanziiert wurde, dann für den gesamten Sequenzfluss eines Prozesses, einschließlich der Subprozesse, zur Verfügung steht.

Viele Grüße
02.10.2019 15:29
Find all posts by this user Quote this message in a reply
pjoschko Offline
Junior Member
**

Posts: 15
Joined: Sep 2011
Post: #2
RE: Transport von Prozessvariablen mit impliziten Message Flow
Prozessvariablen können nur über explizit modellierte Nachrichtenflüsse übergeben werden. Dort kannst Du in den Properties über die Eigenschaft "Data" einstellen, welche Variablen übermittelt werden sollen. Bei einem impliziten Messageflow zwischen Nachrichtenereignissen fehlt Dir ein Element, an dem Du einstellen könntest, was übermittelt wird. Aber Du kannst dort immer explizit den Nachrichtenfluss reinmodellieren.

Eine Prozessvariable existiert ab dem Moment, in dem Du sie instanziierst in der gesamten Prozessinstanz, also auch in späteren Aktivitäten. Einen Variablen-Scope ähnlich wie bei Programmiersprachen gibt es hier nicht.

Ich meine, Variablen können nicht in Unterprozesse reingereicht werden. Hast Du schon ausprobiert, ob die Variablen im Unterprozess ggf. automatisch bekannt sind? Wenn nicht, fürchte ich, dass das derzeit nicht geht.
02.10.2019 19:36
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Yuon Offline
Junior Member
**

Posts: 2
Joined: Oct 2019
Post: #3
RE: Transport von Prozessvariablen mit impliziten Message Flow
Vielen Dank für deine schnelle Antwort! Es geht leider tatsächlich nicht, Variablen in die Unterprozesse weiterzureichen. Momentan arbeite ich mit einer Zwischenlösung, wo ich ganz am Anfang der Simulation benötigte Variablen einmalig instanziiere und diese in ein Data Store abspeichere, welches nach meinem Verständnis die Daten dann auch für die gesamte Simulation für alle Prozessinstanzen hält. Dieser Data Store ist dann aber auch nur in dem jeweiligen Prozess verfügbar nach meinem Erkenntnis.

Zusammengefasst habe ich mehrere Kollaborationsdiagramme in einem Projekt, welche miteinander kommunizieren. Diese sollen zu unterschiedlichen Zeitpunkten auf einen Lagerbestand zugreifen können und diesen modifizieren können. Momentan erreiche ich dies näherungsweise mit einem extra Diagramm, welches wie oben beschrieben einen Data Store nutzt und auf verschiedene Messages der anderen Prozesse wartet, um das Lager dann anpassen zu können. Jedoch finde ich diese Lösung nicht sehr ansprechend und wollte fragen, ob ich dies auch anders lösen könnte?

Viele Grüße
03.10.2019 11:27
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)

Contact Us | IYOPRO | Return to Top | Return to Content | Lite (Archive) Mode | RSS Syndication